Über mich

Lesen macht Spass

Wenn ich viel Zeit habe…

nutze ich diese gerne, um mal wieder ein Buch zu lesen

Dies ist willkommenes Kontrastprogramm, wenn ich im Urlaub sehr aktiv war. Dabei bin ich nicht auf ein Genre festgelegt. Ich lese Krimis genauso wie Sachbücher über Politik, Philosophie und viele andere Themen.

Wenn Sie sich auf eine Reise zu sich selbst begeben wollen, dann kann ich Ihnen „Das Café am Rande der Welt“ ganz besonders empfehlen.

Lesen macht Spass

Das Wochenende ...

... nutzen mein Mann und ich zu jeder Jahreszeit, um lange Spaziergänge in unserem schönen Landkreis zu unternehmen.

Die gut ausgebauten Wanderwege führen durch abwechslungsreiche Landschaften und für eine Rast findet sich immer eine Wirtschaft mit gutem Essen und Trinken.

Lesen macht Spass

Musik höre ich ...

am liebsten alleine

"Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen."

Victor Hugo (1802 - 1885)

Mit Musik geht vieles leichter von der Hand. Sooft es möglich ist, höre ich Musik. Egal ob Pop, Rock, Chansons oder Klassik - gute Musik ist wie eine „Auszeit“ – passend zu jeder Stimmung. Wie gut mein Musikgeschmack ist? Dazu haben meine Kinder eine eigene Meinung.

Lesen macht Spass

Unterwegs mit meiner Familie

... oder immer öfter zu zweit

Mit meiner Familie teile ich die Leidenschaft für das Reisen. Sooft es unsere Zeit erlaubt, sind wir unterwegs und tauchen in andere Kulturen ein. Wir sehen uns Städte an, besuchen zum Leidwesen meiner Kinder viele Museen und genießen das lokale Essen. Mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und andere Kulturen zu erleben, lässt uns zufriedener nach Hause zurückkehren.

Lesen macht Spass

Meine große Leidenschaft ...

fremde Länder bereisen

Neue Kulturen entdecken und eintauchen in fremde Welten. Zu Hause sein ist schön – dennoch zieht es mich von Zeit zu Zeit in die Ferne.

Meine große Leidenschaft sind die USA. Seit meiner Jungend verbinden mich hier persönliche Freundschaften. Ich habe in San Francisco mein Wahlpflichtpraktikum im Rahmen meines Referendariats abgeleistet.

Genauso schön wie in die Ferne zu reisen ist es auch, wieder nach Hause zurückzukehren. Mit den vielen neuen Eindrücken aus den Reisen und dem Erlebten schätze ich die Annehmlichkeiten unseres Lebens in Deutschland und Bayern umso mehr.

Veröffentlichungen

zum Thema Mitarbeiterentsendungen

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit verfasse ich auch den ein oder anderen fachlichen Artikel. Nachfolgend können Sie sich einen Überblick über die Themen meiner täglichen Arbeit verschaffen. Lesen Sie gerne einige Auszüge.

Meine Stationen

Mein Werdegang in Ausbildung und Beruf

Vereine

Hier bin ich gerne dabei


In Bayern engagieren sich ca. 47 Prozent der Menschen über 14 Jahren ehrenamtlich – das sind fast 5,2 Millionen Menschen (Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, Februar 2021). Sei es das Angebot unserer Sportvereine für die Kinder und Jugendlichen, der Einsatz für die Mitmenschen bei der Nachbarschaftshilfe oder die zahlreichen Angebote für unsere Senioren.

Durch ehrenamtliches Engagement werden viele Herausforderungen unserer Gesellschaft angepackt, die der Staat alleine nicht schultern könnte. Das ehrenamtliche Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft und bedarf daher der besonderen Anerkennung und Förderung.

FFW Berg

OGV Berg

DJK Berg

Kolping Berg

FU

CSU